Moin, moin!

Willkommen in Garding auf der Nordseehalbinsel Eiderstedt!

Gemütliche Appartements

Das Kardamomhaus befindet sich auf der Gardinger Kirchwarft im Herzen der Nordseehalbinsel Eiderstedt. Es bietet Ihnen gemütliche Appartements (ca. 25 m²) zum Wohlfühlen und Relaxen. Im Erdgeschoss des Hauses befindet sich ein Restaurant.

Die Geschichte dieses Hauses

Es roch intensiv nach Kaffee und Tee, nach Essig und Senf, nur nach Kardamom roch es im Kardamomhaus von Garding nicht. Dabei verdankte das 1898 am Marktplatz erbaute Haus eben diesem südostasiatischen Ingwergewächs seine Existenz...

Claus Jakob Marcussen aus Garding war ein guter Kaufmann, der mit seinem Kolonialwarenladen am Schweinemarkt / Ecke Norderstrasse sein Auskommen hatte. Eines Tages, man schrieb das Jahr 1897, traf Marcussen, der geschäftlich in Hamburg zu tun hatte, den Börsenmakler Tiedemann. Man sprach über dieses und jenes und plötzlich sagte Tiedemann: "Wenn man jetzt Kapital einsetzen könnte, dann müsste man auf dem Weltmarkt möglichst viel Kardamom kaufen".

                          

Wir haben Ihnen interessante Tipps rund um Garding zusammengestellt.
Wo kann man Frühstücken oder Essen gehen?
Welche Veranstaltungen erwarten Sie, welche Ausflugsziele gibt es...
Viel Spaß beim Stöbern!

Garding, die kleine Stadt im Herzen Eiderstedts mit über 420 Jahren Stadtrechte

Zentraler Ausgangspunkt und Ruhepol für Ihren Urlaub. Im Zentrum der Halbinsel gelegen ideal für Unternehmungen zu den großen Stränden in St. Peter-Ording oder zu den Badestellen Vollerviek, Westerheversandbank oder Stuffhusen. Auch die kleinen Häfen für den Wassersport wie Everschopsiel, Tümlauerkoog und Katinger Watt oder die größeren Häfen, für Ausflugsfahrten zu den Sandbänken, Halligrundfahrten, Sylt oder Helgoland, wie Büsum, Eidersperrwerk oder Husum sind gut erreichbar. Idealer Ausgangspunkt für Fahrradtouren aller Art und Entfernung zum Beispiel nach Friedrichstadt.